Unternehmens-Mediation


Heute arbeitet man in vielen Branchen mit Kollegen im Team, auch an abteilungsübergreifenden Projekten.

Für den Unternehmenserfolg muss die Teamarbeit funktionieren, andernfalls werden die Ergebnisse immer hinter den Erwartungen zurückbleiben, denn nur wenn sich die Teammitglieder wahrgenommen und wohlfühlen, werden sie ihren Teil zu den anstehenden Aufgaben beitragen und sich gegenseitig ergänzen.

Leider sind die Rahmenbedingungen häufig in Unternehmen ganz anders. Konflikte zwischen Kollegen, Überlastung, Frust aufgrund der eigenen Situation oder Probleme mit dem Chef behindern die Teamarbeit jeden Tag.

Die Motivation ist niedrig. Folglich steigt der Krankenstand, das Betriebsklima ist mies und Teile der Mitarbeiter fühlen sich ausgebrannt. Diese Faktoren kann ich durch meine Mediation entscheidend ins Positive verändern. 

Als Mediator komme ich von Außen ins Unternehmen und verschaffe mir zuerst einen Überblick über das Team und der bestehenden Struktur.

Ich lerne die Mitarbeiter in Ihrem Alltag in Einzel- und Gruppengesprächen kennen und baue gerade durch den gesunden Abstand zu den unternehmerischen Prozessen schnell ein Vertrauensverhältnis zu allen Beteiligten auf.

So ergibt sich mehr Raum für ehrliche und offene Kommunikation. Probleme lassen sich dadurch schneller erörtern. Als neutrale Vertrauensperson vermittel ich den Mitarbeitern das Gefühl, Probleme benennen und berichten zu können. Dadurch fühlen sie sich wieder wahrgenommen und an der Entwicklung von Lösungsstrategien zur Verbesserung des Teamgeistes beteiligt. Durch meine Moderation und meine neutrale Haltung in Gesprächen helfe ich bei der Festschreibung von konkreten Maßnahmen und schaffe ein (Problem)Bewusstsein für die Perspektive der anderen Mitarbeiter (oder auch des Chefs). So wird aus verschiedenen Blickrichtungen eine motivierte Blickrichtung des Teams, die auf die gemeinsamen Unternehmensziele fokussiert ist. 


TEAMWORK MAKES THE DREAM WORK